welcome to the world of Skyman

special moments...

Special moments…

Es war der Felix Wölk
Es war das mondlich
Es war der steinbock
Es waren meine freunde
Es war der ausrucker
Der unvergesslich bleiben wird und der mir wieder gezeigt hat,
dass freude, spass und eine kleines gemeinsames abenteuer
und das lachen in den gesichtern mehr freude und glück bringen
als jedes geld auf dieser welt…
gewoltiger wohnsinn…
habe den steinbock und locker bleibm mandl…

<3

Markus Gründhammer

Skyman

 

DEATHBLADE 13.01

2016 - stronger -faster - better

gewoltige offenscheisse !
porca vacca !
no comment !
irgendwonn hauts mir holt a in vogl aussa...
reds wos wollts mia taugts so zu fliagn ;-)...
habe die ehre nosenbohrer aaaaahahahaha....
lossts mi oanfoch so sein wia i bin das ist alles,
ich habe fertig ...
Skyman

ATEMLOS

MG - Adventures "with the Skyman" zu diesem skyman movie gibt es eigentlich nicht viel zu sagen ausser ein wort : GEWOLTIG ;-)... die stimmung-die farben-die freude-die natur-der flug-die freunde am berg, so genau so sollten viele tage in einem leben sein... Skymans world weitermochn und a bissl an spass a dabei hobm nocha ischs richtig.... on top Bernhard Oss und Thomas Ribis und i...skyman.aero

 

"HIGH PRICE OF MISTAKES"

MG - Adventures "with the Skyman" diesmal isches a bissl härter hergongen, endlich schnee minus grade teilweise an 40-50kmh nordwind, do isch es am besten decht a schneeloch grobm um es holbwegs fein zu homm. in der früh war die situation dann so dass es snowdevils auzogn hot sehr turbulenter und starker nordwind, der flug war alles ondere als ruhig und einmal bin i in eine schärung einigflogn und hob mit offenem schirm sofort 250-300 hm verloren do isch ah da olte amol bissl nervörs worn, des zeigt einfach dass es nit immer lei fein gemütlich und locker zu geht da oben :-) leck mi am oasch.... des wor es letzte wos i gsog hob... habe die ehre weitermochn....

gschnitzer tribulaun

 

Paraalpinismus in seiner schönsten Form, extrem viel Wind, kurzer Startplatz, mit Reinhold no problem.

On Top: Stefan Jägert und Markus Gründhammer

habe die ehre...  www.wings-of-change.at

the moment

 

MG - Adventures "with the Skyman" HABICHT ist einer der beeindruckendsten gipfel bei uns im stubaital vorallem wenn du vom gipfel richtung nordwand starten willst und musst, weil es der wind so vorgibt. ES IST DIESES LEBEN IM MOMENT das mich vorantreibt immer wieder solche ausgesetzten starts im hochalpinen gelände zu suchen und durchzuziehen. erfahrung-selbsteinschätzung-kontrolle-material-adrenalin-respekt u.s.w... sind alles aspekte die dabei berücksichtig werden müssen. ich denke die routine ist die grösste gefahr nach über 30 jahren in der luft die dir irgendwann zum problem werden kann, und genau deshalb musst du immer wach sein und dich selber am besten kennen und genau in diesem moment dich richtig einschätzen ob du das heute , genau jetzt machen kannst oder nicht...MATRIAL das wichtigste bei solchen abenteuern ist es dem Material und mir 100% zu vertrauen um diese Praxis Tests immer wieder durchzuziehen....habe die ehre an alle die sowas nicht verstehn können, jetzt könnts wieda über mich herziehen nosenbohrer ;-)...

es grüsst mit hochachtung skyman
Skyman testet damit euch nixs passiert , es ist meine pflicht und einstellung dies persönlich zu tun....

 

frozen johnny

MG - Adventures "with the Skyman" diesmal trieb es den Alfred und mich auf den wilden pfaff am zuckerhütl vorbei, wir wussten dass eine extreme schlechtwetterfront kommen wir, darum hatten wir auch eine extrem harte,kalte und nasse nacht , alles eisste in der nacht ab und erst um 4 uhr in der nacht riss die wolkendecke auf und wir konnten zuerst als einziges nur das zuckerhütl mit der milchstrasse aus dem hochnebel herausragen sehn. alleine für diesen moment war es die ganze tour wert dort oben zu verweilen, dass dann noch der sonnenaufgang mit blick ins stubaital und zum wilden freiger und der flug bei starkem wind über den ganzen gletscher ins tal dazu kam machte diese tour zum wahnsinn... nit jammer immer weiter und locker bleibm...photography-skyman.com

 

SOLO

MG - Adventures "with the Skyman" diesmal zog es mich alleine auf die elferspitzn in neustift, um dort ein paar schöne stunden zu verbringen, es sind die einfachen dinge im leben die ein leben lebenswert machen , die natur die schönheit, die ruhe all das sind geschenke die unbezahlbar sind. es ist schön im stubaital leben zu dürfen. habe die ehre mandl...und nit jammern. skyman.aero , photography-skyman.com

 

strange zero - RUDERHOFSPITZ 3473m

MG - Adventures "with the Skyman" diesmal hatten wir uns wieder eine längere hochtour ausgesucht und zwor auf die Ruderhofspitz. das mit dem starten da oben in dem sehr steilen gelände ist immer so eine sache vorallem wenn wir wie diesmal sogar tiefschnee hatten und von der zeit her wir eher schon sehr spät dran waren, war ich recht froh als ich von dem hang rausgekommen bin und endlich abhob. der aufstieg, das wetter und die beiden freunde Alfred und Thomas waren ein traum...viel spass beim anschauen der bilder, es war mit sicherheit nicht das letzte mal dass uns die Ruderhofspitz gesehen hat. skyman.aero , photography-skyman.com

four hours before take off

MG - Adventures "with the Skyman" schöne naturschauspiele vom Stubaital bei nacht und aus der luft. es sind unzählige winterbiwaks notwendig um dies alles in nur ein paar minuten einzufangen, ober es mocht spass und freude und die zeit die ich dort oben verbringe macht mich zufriedener,ruhiger,ehrfürchtiger und erfüllt mich mit demut und dankbarkeit dies alles erleben zu dürfen... habe die ehre und nit jammern.....skyman.aero, photography-skyman.com

THE DARK SYMPHONY

 

Dieser ausrucker wird unvergesslich bleiben zuerst ein traum aufstieg mit oberheller wettersituation, oben am berg ein traum zum groundhandeln bei dieser stimmung, dann kam der vollmond noch dazu der mit seinem licht die geschlossene nebeldecke von oben ausgeleuchtet hat, was eine ganz besondere stimmung schaffte. Solche momente in der nacht mit mond damit ich genug licht hatte auch den schirm halbwegsch scharf abzulichten der passende wind und der richtige berg, dies alles zusammen habe auch ich sehr selten und darum gabs auch kein schlafen in dieser nacht. Dann um 3 uhr am morgen kam alles anders eine front zog auf es gab sturm schneefall und wos woas i nit wos no olles und dann namen die dinge seinen lauf… habe die ehre und wenns geht nit wieda durchdrehn und bled redn….mochmol geht’s holt do obm a a bissl härter zua, isch nit olm lei fein und schian…

BETWEEN WORLDS - HABICHT 3277m

MG - Adventures "with the Skyman" der Habicht war heuer auch noch in meinem aufgabenbuch unter biwaks zu absolvieren ich wartete eine gute wettersituation ab und machte mich mit 27kg gepäck auf den weg. solche ausgesetzten berge bzw. startplätze mit dem gesamten gewicht auch wieder zu starten habe ich mir zur angewohnheit gemacht alleine zu machen, da ich keine lust habe einen meiner freunde dort oben zusammen zu klauben u.s.w.. bei einem eventuellen fehlstart . die startsituation ist einfach eine andere mit soviel gewicht am rücken zu starten nachts schläft man schlecht man ist in der früh müde und unkonzentriert all diese faktoren tragen dazu bei sich nicht wie gwohnt zu verhalten. der aufstieg war hart aber die nacht die aussicht die sterne die milchstrasse und auch am morgen der flug direkt vom gipfel wor der hit. in der früh kamen dann noch bergwanderer hoch mit denen ich gemeinsam den sonnenaufgang genoss bevor ich dann ins tal abgleitete. habe die ehre und reissts enk zsomm.....skyman.aero,www.photography-skyman.com

des isch ma nimma wurscht

 

Über die Veröffentlichung des folgenden Filmes habe ich lange nachgedacht. Mein bedingungsloser Einsatz für meine Leidenschaft ist im Lauf meiner Karriere als Acropilot, Testpilot und Entwickler oft missverstanden worden. Ich wollte immer Schirme bauen die auch unter extremen Verhältnissen bestehen und es Piloten ermöglichen ihr fliegerisches Potential umzusetzen ohne durch Laborkonzepte in Gefahr gebracht zu werden. Das heißt testen bis an die Grenzen des Möglichen. Das gilt besonders für meine Skyman-Linie bei der ein revolutionärer Materialmix und neue Schirmschnitte die Grenze dessen, was mit Leichtbauschirmen möglich ist deutlich verschoben haben.
Guat zuschaugn, Skyman testet damit eich nix passiert ;-)

 
Habe die ehre und locker bleibm ……..